Finanztransformation entfesselt

EP 12: Die versteckten Risiken von manuellen Bankprozessen aufdecken: Wie Sie Ihre Finanzprozesse modernisieren

Unser Drive to Digital 2022 Report hat ergeben, dass 80% der befragten Unternehmen immer noch auf Bankportale angewiesen sind, um Zahlungen zu tätigen und Kontoauszüge abzurufen. Dabei handelt es sich nicht um kleine oder einfache Unternehmen. Die meisten waren globale Organisationen und 57% hatten einen Umsatz von mindestens 100 Millionen Pfund.

Warum ist dies also besorgniserregend?

Betrachten wir unser persönliches Online-Banking, so verfügt es über mehrere Sicherheitsstufen, die seine Nutzung einfach und sicher machen. Der Grund für die Sicherheit liegt darin, dass nur Sie Zugang dazu haben. Aber als Unternehmen teilen Sie den Zugang mit mehreren Personen aus Ihrem Finanzteam. Und diese Personen müssen sich manuell bei jedem Bankportal anmelden, um Zahlungen zu verarbeiten, möglicherweise sogar weltweit. Dies stellt ein erhebliches Risiko für das Unternehmen dar, da Bankportale nicht für die sichere Verwaltung von Finanzen durch mehrere Benutzer ausgelegt sind. An dieser Stelle kommt die Bankintegration ins Spiel.

In unserem neuesten Webinar erfahren Sie mehr:

  • Warum manuelle Bankprozesse sicher sind, aber nicht sicher für Unternehmen
  • Die tatsächlichen Geschäftskosten im Zusammenhang mit Bankportalen
  • Was wir unter Bankanbindung verstehen und welche verschiedenen Anbindungsarten Ihnen zur Verfügung stehen
  • Wie man traditionelle Herausforderungen im Firmenkundengeschäft mit eingebautem Schutz vor Betrug und Fehlern bewältigt

Präsentiert von Kasia Bargielowski-Foster, Product Marketing Manager und Tom Livock, Head of Enterprise Sales